Array

- Das Telefon bimmelt mal wieder und es geht natürlich ums Gertrüdchen. Und Sabina Rogoli diskutiert mit einem Thomas wegen der Wohnwagenstellplätze der Aussteller. Auf dem Schreibtisch liegt eine gewaltige, per Hand gemalte Tabelle mit vielen, vielen Zahlen, dazu gibt es einen Plan zu den vielen Gertrüdchenständen, weitere Listen mit Ausstellern, Schnellhefter mit Gertrüdchenkorrespondenz. Und der Computer ist ja auch noch da, ein Klick und Rogoli zeigt die neueste Attraktion, die sie bestellt hat: The Marching Hats – die Truppe wird am Sonntag über den Gertrüdchenmarkt tingeln, spielen und für Stimmung sorgen.
Und das beste:

Publiziert in Presse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.